HERZLICH WILLKOMMEN AUF DER WEBSITE DES FÖRDERVEREINS
JÜDISCHER FRIEDHOF BERLIN-WEISSENSEE E.V.


Der größte noch bestehende jüdische Friedhof Europas, in Berlin-Weißensee in der Herbert-Baum-Straße 45 gelegen, ist ein eindrucksvolles Dokument deutscher Kulturgeschichte, ein erhaltenswertes kulturelles Erbe und ein Mahnmal für die Zukunft.

Auf dem 43 Hektar umfassenden Friedhof haben seit seiner Einweihung im Jahr 1880 über 115.000 Menschen ihre letzte Ruhestätte gefunden, von denen die meisten Berliner waren. Der Friedhof erzählt viele Geschichten von großen Persönlichkeiten und kleinen Leuten.

Während dieser Friedhof in Berlin-Weißensee bis heute von den Mitgliedern der Jüdischen Gemeinde Berlin als Begräbnisstätte genutzt wird, gibt es für die überwältigende Mehrheit der vor 1945 angelegten Gräber infolge der Auslöschung ganzer Familien während der Schoa keine Kinder und Kindeskinder, die die Grabpflege übernehmen könnten. Diese Grabmäler wären ohne Engagement der heute Lebenden dem Verfall anheim gegeben.

Ein jüdischer Friedhof - in der Tradition auch Bet ha-olam, Ort der Ewigkeit, genannt - ist für die Ewigkeit angelegt. Es ist daher ein großes Anliegen der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, diesen Friedhof zu pflegen und vor dem Verfall zu schützen.

Dank der Unterstützung des Landesdenkmalamtes, des Senats von Berlin, der Bundesagentur für Arbeit, des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge, der Bundeswehr, Arbeitsleistungen verschiedener Gruppen und privater Spenden, konnte die Friedhofsverwaltung in den vergangenen 20 Jahren Erhaltungs- und Restaurierungsarbeiten, Wegereparaturen und Baumpflegemaßnahmen durchführen.

Den Friedhof der Nachwelt zu erhalten, kann die Jüdische Gemeinde nicht allein schaffen, da für die umfangreichen Sicherungs- und Restaurierungsarbeiten nicht ausreichende Mittel zur Verfügung stehen.

Der Förderverein Jüdischer Friedhof Berlin-Weißensee e.V. sieht es als seine Aufgabe an, weitere Maßnahmen umzusetzen, um dieses Zeugnis der Kulturgeschichte zu erhalten und vor weiteren Schäden zu bewahren.

Helfen Sie der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, helfen Sie dem Förderverein, dieses Denkmal zu erhalten:

Förderverein Jüdischer Friedhof Berlin-Weißensee e.V.

Kontakttelefon: +4930-96 067 610